Corona – Eingeschränkter Betrieb

Aufgrund der aktuellen Situation finden die Angebote im Jugend- und Beratungszentrum Lollar nur in eingeschränktem Umfang statt. Alle Gruppenangebote fallen bis auf weiteres aus. Die Beratungsangebote können nach wie vor in Anspruch genommen werden, jedoch ist eine vorherige Anmeldung nötig. Bitte vereinbaren Sie nach Möglichkeit vor dem Besuch unserer Einrichtung einen Termin via Telefon oder Email.

Corona – Änderung der Angebote für Kinder und Jugendliche

Liebe Eltern,liebe Kinder,

aufgrund der aktuellen Situation im Landkreis Gießen bezüglich der Corona-Fallzahlen sind wir leider gezwungen unsere Angebote zu verändern bzw. zum Teil abzusagen.

Das heißt konkret:
Der reguläre Betrieb mit den derzeit „offenen Angeboten“ findet in dieser Form nicht mehr statt. Die „Mädchengruppe“ findet morgen, 21.10.2020 ein letztes mal in der bisherigen Form (max. 8 Teilnehmer + 2 Betreuer) statt, der „Kreativ- und Aktionstag“ am 21.10.2020 entfällt. Auch das „Offene Freitagsprogramm“ findet vorerst nicht mehr statt.

Ab nächster Woche hoffen wir bereits ein Ersatzprogramm vorstellen zu können. Für die neuen Angebote ist eine Teilnahme bis auf weiteres nur mit vorheriger Anmeldung und fester Gruppenzuteilung möglich. Weitere Informationen zum Ablauf, Vergabe der Plätze und der Angebotsstruktur werden hier auf Facebook, vor Ort im Jugend- und Beratungszentrum und auf unserer Webseite unter www.jubz-lollar.de veröffentlicht.

Wir finden es sehr schade, dass wir leider dazu gezwungen sind diesen Schritt zu gehen, aber letztlich müssen wir euch und natürlich auch uns selber schützen. Wir stehen das gemeinsam schon irgendwie durch und machen das Beste draus!

Liebe Grüße
Maja und Martin

Aktion: Familiennachmittag

Donnerstags, 23.07. + 30.07. + 06.08. auf und um das Gelände des Jugend- und Beratungszentrums Lollar in der Schur 18 findet unser Familiennachmittag statt!

Ohne Anmeldung! Bitte Mund-Nasen-Schutz mitbringen, um diesen bei Bedarf aufzuziehen.

d

Corona/Covid-19: Wir haben geschlossen!

Aufgrund der aktuellen Situation bezüglich der Corona-Pandemie hat das Jugend- und Beratungszentrum bis voraussichtlich zum 20.04.2020 geschlossen.

Alle Angebote, (Freizeit-)Aktionen, Sprachkurse und persönliche Beratungsangebote können derzeit nicht angeboten werden und fallen für diese Zeit leider aus. Unsere Mitarbeiter können Sie weiterhin telefonisch, per E-Mail oder Post wie folgt erreichen:

Sarah Arendt
Gemeinwesenarbeit
Telefon: 06406 8360948
E-Mail: gwa@zaug.de
Liliya Marinov
Jugendmigrationsdienst
Telefon: 06406 909514
E-Mail: lilija.marinov@ib.de
Serife Deniz
Liliya Marinov Migrationsberatung
Telefon: 06406 8344188
Delharam McFadden
Jugendmigrationsdienst
Telefon: 06406 909514
E-Mail: delharam.mcfadden@ib.de
Martin Eichler
Jugendpfleger
Telefon: 06406 5639
E-Mail: martin.eichler@diakonie-giessen.de
Carolin Müller
Integrationsbeauftragte
Telefon: 06406 5639
E-Mail: carolin.mueller@diakonie-giessen.de

Anmeldungen für „Sommerspaß 2019“ möglich

Ab Montag, 17.06.19 werden nun Anmeldungen für den „Sommerspaß 2019“ (ehemals Lollarer Ferienspiele) entgegengenommen. Die Programmübersicht und die Anmeldebögen liegen in den Schulen, sowie im Jugend- und Beratungszentrum aus. Alternativ stehen die Blätter auch auf unserer Webseite im Bereich Sommerspaß als .pdf-Datei zum Herunterladen zur Verfügung!

Anmeldungen werden bis zum 3. Tag vor Beginn der jeweiligen Veranstaltung entgegengenommen. Bitte beachten Sie, dass für einige Veranstaltungen externer Anbieter die Anmeldung auf einem separaten Anmeldebogen erfolgen und dieser direkt an den jeweiligen Veranstalter eingereicht werden muss.

Weitere Informationen zum „Sommerspaß 2019“ finden Sie auf den Flyern oder auf unserer Webseite.

Neue Webseite des Jugend- und Beratungszentrums

Derzeit arbeiten wir an der Gestaltung und Umsetzung unserer neuen Webseite. Im moment gibt es noch nicht sonderlich viel zu sehen und wir entschuldigen die derzeitige Baustelle.

In den nächsten Tagen wird sich die Webseite nach und nach mit Inhalten füllen!

– Euer JuBz-Team